Die Ahnen unserer Berner

Chanel von der WassermühleChanel von der Wassermühle 

genannt „Cleo" war unsere erste Zuchthündin und ist die Stammmutter meiner Berner Sennenhundzucht. Ihre Mutter „Arktis von der Wassermühle" wurde 13 Jahre alt, ihr Vater „Boris vom weißen Stein" 10 Jahre.
„Cleo" war eine ruhige, sehr liebe Hündin und wunderbare Mutter, die in 3 Würfen (A-, B- und C- Wurf) 22 Welpen geboren und 18 kleine Berner aufgezogen hat. Sie verließ uns mit knapp 10 Jahren.

Abba vom Frühlings HofAbba vom Frühlings Hof

Aus „Cleos“ erstem Wurf  habe ich „Abba vom Frühlings Hof“ behalten. So temperamentvoll, wie sie als Welpe und Junghund war, so ruhig und ausgeglichen war „Abba“ im Erwachsenenalter. In 2 Würfen hat sie 11 Welpen aufgezogen. Durch die Spätfolgen eines Unfalls wurde sie leider nur knapp 9 Jahre alt.

 

Emma vom Frühlings HofEmma vom Frühlings Hof

stammt aus dem E-Wurf von „Abba“ und war eine ganz besondere Hündin. Zu ihrem sehr sicheren und freundlichen Wesen kamen phantastische Muttereigenschaften. In 4 Würfen ( F-, G-, I- und J- Wurf) hat sie 35 Welpen geboren und 32 von ihnen aufgezogen. „Emma“ war nie krank und bis zu ihrem Lebensende, ausgesprochen fit und beweglich. Sie starb mit 9,5 Jahren unter sehr tragischen Umständen kurze Zeit nach einer tierärztlichen Behandlung.

Franzi vom Frühlings HofFranzi vom Frühlings Hof

 „Franzi vom Frühlings Hof“ stammt aus „Emmas“ F-Wurf. Nach der sehr schwierigen Geburt  ihres ersten Wurfes ( H-Wurf ) wurde sie nie wieder tragend, obwohl alle tierärztlichen Untersuchungen organische Gesundheit bescheinigten. Nach kurzer Krankheit verließ sie uns mit knapp 8 Jahren.

 

 

Ahnen-JuleJule vom Frühlings Hof

Auch Jule war eine Tochter von „ Emma“, aus ihrem vierten Wurf. Jule war ein ruhiger, gelassener und sehr gelehriger Hund. Sie hat nicht nur ihre Begleithundeprüfung ohne Mühe abgelegt, sondern auch sehr viel Spaß an diversen Zirkuskunststücken gehabt.

Zwei Jahre nach ihrem ersten Wurf (K- Wurf) zog sie sich eine Doppelinfektion mit Borreliose und Anaplasmose zu, deren akute Phase sie nur sehr knapp überlebt hat.

Jule hat noch ein schönes Jahr bei uns verbracht und starb dann im Herbst 2008 an den Spätfolgen ihrer Infektion.

 

Zhou vom Birkwildmoor

Zhou11mo   Zhou war ein sehr quirrliger, temperamentvoller und lebendiger Hund  

    der für sein Leben gerne fröhlich gespielt hat und gerannt ist.

    Um die Welpen ihres ersten Wurfes zu retten, war ein Kaiserschnitt

    nötig den Zhou zu meinem fassungslosen Entsetzen nicht überlebt hat.

    Zhou durfte nur 2 Jahre und 2 Monate alt werden.

 

Klara vom Frühlings Hof

Klara war eine Tochter von Jule vom Frühlings Hof und Ivanhoe vom Schäfersgrund und ein absoluter KlaraAusnahmehund. Sie war in ihrer Jugend sehr temperamentvoll. ausgesprochen arbeitsfreudig und mit einem gesunden Selbstbewußtsein ausgestattet. Auf Klara konnte ich mich immer und in jeder Situation verlassen.

Sie hat in ihrem Leben 39 Welpen in 4 Würfen geboren und davon 33 Welpen aufgezogen. Allen Welpen des L-,M-,N- und O- Wurfes war sie eine sehr gute und geduldige Mutter.

Klara starb mit knapp 11 Jahren.